Die Zentangle®-Methode

Was ist Zentangle®?

Zentangle® ist eine besondere Art zu zeichnen. Ziel ist es während des Zeichnens frei von Erwartungen und ganz im Hier und Jetzt zu sein. Die gesamte Konzentration richtet sich auf den einen Strich, der gerade gezogen wird. So entsteht Strich für Strich ein kleines Kunstwerkt.

Die Gründer der Zentangle®-Methode sind Rick Roberts und Maria Thomas. Sie haben die Methode so aufgebaut, dass sie besonders einfach zu erlernen ist und mit wenig Material ausgeführt werden kann.

Du kannst das auch

Oft sehen die fertigen Kacheln nicht nur wunderschön, sondern auch sehr kompliziert aus. Lass dich davon nicht abschrecken. Die meisten Muster sind ganz einfach zu zeichnen.

Und eigentlich geht es auch gar nicht darum, was wir zeichnen, sondern wie wir es tun. Jeder einzelne Strich wird achtsam gesetzt und bekommt unsere volle Aufmerksamkeit. Wir machen uns keine Vorstellung davon wie die fertige Kachel aussehen soll, sondern konzentrieren uns immer nur auf den einen Strich denn wir jetzt gerade hier und jetzt ziehen. So entsteht Strich für Strich ein kleines Kunstwerk. Ohne Erwartungen und ohne Ängste. Dafür mit Ruhe, Dankbarkeit und Wertschätzung.

Wo kann ich das lernen?

Die einfachste und beste Möglichkeit die Zentangle-Methode zu erlernen, ist einen Basiskurs bei einem zertifizierten Zentangle-Lehrer (CZT) zu besuchen.

Auf der Seite von Zentangle kannst du ganz gezielt nach einem CZT in deiner Nähe suchen.

© Theresa Feßler. Alle Rechte vorbehalten.

Startseite | Impressum | Datenschutz

Diese Seite ist weder Eigentum noch Teil von Zentangle, Inc.

Alle genannten Firmen-, Produkt- und Markenbezeichnungen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber und in der Regel marken-, gebrauchsmuster- oder patentrechtlich geschützt